Navigation

Über alle Kanäle gefunden werden

Über alle Kanäle gefunden werden

Werbung zu betreiben war noch nie so einfach, so kostengünstig und so leicht zu messen. 80% aller Kunden informieren sich bereits online, bevor Sie einen Einkauf (lokal) tätigen oder sich nach einem geeigneten Dienstleister umschauen.

Die Angebote an Informationsportalen sind reichhaltig. Da Sie nur mit Ihrer eigenen Website niemals alle möglichen Interessenten abfangen können, sind Sie auf Branchenportale angewiesen.

Werfen wir einen Blick auf die unterschiedlichen Arten von Verzeichnissen.

Regionales Online Marketing

Lokale Suchmaschinen

Dazu gehört natürlich in erster Linie Google, die beliebteste Suchmaschine in Deutschland. Wenn Sie Ihren lokalen Markt in Google beherrschen, sprich für alle relevanten Suchbegriffe auch tatsächlich angezeigt werden, dann sollten Sie sich eines stetigen Stroms an Neukunden sicher sein.
Doch in diesen Bereich gehören noch zahlreiche andere Suchmaschinen, wie z.B. Bing, aber auch Stadtportale wie MeineStadt, Auskunftsdienste wie die GelbenSeiten oder z.B. die Suche der Telekom, von gmx oder web.de.

Navigationssysteme und Handy-Apps

Dieser Bereich könnte man übergreifen auch als „Mobile Suche“ bezeichnen, doch die Grenzen sind hier fließend. Die Hersteller von Navigationssystemen versorgen ihrerseits die lokalen Suchmaschinen mit Informationen zu POIs (Points of Interests), jedes große Webportal verfügt seinerseits über eine eigene Handy-App.

Bewertungsportale und Social Media

Die Empfehlung unter Freunden ist längst digital geworden: Google, Qype, Yelp und co. haben sich längst als verlässliche Quelle zur Recherche über die Qualität von Gewerben etabliert. Facebook ist allgegenwärtig und bietet mittlerweile auch eine Bewertungsfunktion. Können Sie garantieren, dass Ihr Unternehmen im Internet gute Bewertungen vorweist?

Branchenverzeichnisse

Neben all den bereits genannten Arten von Informationsportalen gibt es noch eine weitere, enorm wichtige Kategorie: die Art von Portalen, die relevante Informationen je nach Branche bereithalten. Davon gibt es nicht nur hunderte, sondern tausende im Internet. Die Kunst liegt darin, die wichtigsten zu finden und Ihre Unternehmensinformationen dort zu hinterlegen und aktuell zu halten.

Die Wichtigkeit von Firmeneinträgen:
Im nächsten Artikel erfahren Sie wie Google feststellt, ob Ihr Unternehmen tatsächlich existiert und wie sich die Nennung Ihres Unternehmens in Webportalen auf Ihre Position in den Google-Ergebnissen auswirkt.

Nächster Artikel: Die Wichtigkeit von Firmeneinträgen

Karte der Standorte der RegioHelden GmbHZürichMünchenStuttgartNürnbergFrankfurt a. M.EssenKölnBerlinHamburgHannoverLeipzig
WhatsApp an uns:
0151 63 40 36 16
GRATIS
Internet Marketing Beratung